Gemischte Ergebnisse am Wochenende



Erster Spieltag in der Staffel E-KK 18 und Team Schwarz der Fleetflitzer war zu Gast in Glinde.
Zwei frühe Tore brachten den SVNA in Führung und schüchterten den Gegner entsprechend ein. Auch der etwas glückliche Gegentreffer konnte nicht für die entsprechende Entlastung auf Seiten der Gastgeber sorgen. Halbzeitstand: 1:5
In der zweiten Halbzeit ließen die Fleetflitzer nicht locker und überzeugten durch gutes und schnelles Passspiel. Aber auch die starke Defensive und das Zusammenspiel lies den Jungs vom TSV keine Chance. Einzig die Chancenverwertung hätte besser sein können. Trotz der permanenten Rotation und vielen Wechseln stand es am Ende 1:8 aus Sicht der Gastgeber.

Zeitgleich spielte Team Grün gegen den FSV Geesthacht. Nach dem Auftaktsieg beim Düneberger SV sollte der zweite Sieg hier. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Fleetflitzer zunächst in Führung. Ein berechtigter Foulelfmeter brachte den Ausgleich.
Nach der Pause verloren die Fleetflitzer nach ein paar Wechseln den Faden. Zwar ging man zunächst 2:1 in Führung, doch postwendend fiel das 2:2. Geesthacht erzielten dann die Führung und in den Schlussminuten wurde der SVNA ausgekontert, so dass es am Ende 2:6 hieß.

Kommentare